Aktuelles

Tel: 01/9567104 od. 0699 19567103

rund um die Uhr Notdienst

 
Aktuelles
Gasgeräteservice

Gasgeräteservicepauschalen innerhalb Wien:
Gasbrennwerttherme 162.- Euro
Gaskombitherme 132.- Euro Gasdurchlauferhitzer 102.-Euro Gaskonvektor 114.- Euro

Preis incl. An- und Abfahrtskosten sowie KFZ-Pauschalen, inkl. Mwst.

 

 

 

Aktuelles
Thermentauschaktion

Thermentauschaktion ab 2.200.- Euro

 

 

 

 
 
Ihr Installateurfachbetrieb
Bad & Wellness Heizung Solaranlagen Lüftung & Klima Trockenlegung
Vom Pooltraum zum Traumpool

Wien fördert:
http://www.magwien.gv.at

Förderstellen für Solaranlagen, Alternativenergie und Photovoltaik
Magistratsabteilung 25,
Muthgassse 62; 1194 Wien
www.wien.gv.at/ma25
0 1/4000-90561
01/4000-90579
------------------------------------------------------------------------

 
Amt der NÖ-Landesregierung, Abteilung F2-A, Landhausplatz 1,
Haus 7A; 3109 St. Pölten
www.noel.gv.at.foerderungen
------------------------------------------------------------------------
Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 6-WBF,
Landhaus 9 Europaplatz 1; 7000 Eisenstadt
www.burgenland.at

 


Förderaktion für Biomasseheizungsanlagen
Durch diese Förderung soll der Anteil der erneuerbaren Energieträger - wie Biomasse - am Gesamtenergieverbrauch erhöht werden. Biomasse verbrennt kohlendioxid-neutral. Das heißt, dass das Holz bei der Verbrennung nur so viel Kohlendioxid (CO2) abgibt, als es Zeit seines Lebens als Baum aufgenommen hat. Bei nachhaltiger Waldbewirtschaftung, das heißt es werden dem Wald nicht mehr Bäume entnommen, als im selben Zeitraum nachwachsen, ist die Biomasseverbrennung CO2-neutral. Die Biomasseförderung ist somit ein wesentlicher Beitrag zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms der Stadt Wien.
Gefördert wird der Einbau von
• Holzvergaserkesseln
• Hackschnitzelfeuerungen
• Pelletsfeuerungen (sowohl Kessel als auch Öfen)
• Kachelofenhaus- bzw. -Wohnungsheizungen (muss als überwiegender Wärmeerzeuger dienen)
mit den hiefür notwendigen Komponenten (Brennstofflager, Regelung und Adaptierung des Fanges), sowohl monovalent als auch in Verbindung mit einer Solarheizung bzw. Wärmepumpe, die den technischen Erfordernissen der Förderung gerecht werden. Für die Förderung eines Holzvergaserkessels ist die Installation eines Pufferspeichers - ebenfalls förderbar - zwingend erforderlich. Bei einer Förderung einer Hackschnitzel- oder Pelletsheizung ist der Einbau eines thermischen Speichers nicht verpflichtend, kann aber nach Antrag trotzdem gefördert werden.

Weitere Förderungen für das Bundesland Wien finden Sie hier>>>>>